Sonntag, 9. März 2014

gefunden im Wald! - und was daraus geworden ist

es ist schon etwas länger her, als wir zusammen mit unserem Enkel bei einem Spaziergang  (so ziemlich immer der gleiche)

--wir gehen in den Wald--
natürlich mit kleinem Rucksack, Brotzeit usw.

ein etwas größeres Stück Holz mit Rinde gefunden haben, das natürlich erst einmal ziemlich lange zum Trocknen liegen bleiben mußte, (für meine Begriffe viel zu lange)
 und dann stellte sich die Frage, was macht man jetzt daraus-
ersteinmal hat mein Mann einen  Rahmen heraus geschnitten, das Holz behandelt und rundherum viele kleine Löcher gebohrt, mit einem Kupferdraht  ist ein Geflecht entstanden, dass man jahreszeitlich wunderschön dekorieren kann

dann wurde das nächste Teil herausgeschnitten, wieder als Rahmen, damit man dieses tolle Stück Holz optimal nutzen konnte,
hinten wurde eine Holzplatte befestigt, die ich dann bemalt habe,


aus den anderen  Teilen sind auch Bilderrahmen in verschiedenen Größen und Formen entstanden,



das war absolute Team-Work, hat viel Spaß gemacht, und da war eine Menge "Kopfkino-lebe Deine Idee"
liebe Grüße
Gerti

Kommentare:

  1. Tolle Arbeiten! Und eine wirklich geniale Idee! Sieht super aus und ist sehr individuell. Ich finds klasse! :D
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank für Deinen lieben Kommentar,
      LG
      Gerti

      Löschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst und mir ein paar liebe Worte hinterlässt. Ich freue mich sehr!