Mittwoch, 7. Mai 2014

aus ganz alt... mach wieder ein bißchen neu

es gibt eine neue tolle Aktion bei Traude -Rostrose, die sehr zum Nachdenken anregt und ich glaube dieser Post passt erstmal ganz gut dazu.
Man kann aus so vielen schon vorhandenen Dingen etwas ganz besonderes Neues zaubern.
Schaut unbedingt bei Traude vorbei
http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/a-new-life-1-ich-habe-genug.html


In unserem Keller stand lange Zeit ein alter Schrank, den wir "geschenkt" bekamen, bzw. geschenkt haben wollten. Irgendwann kann man ihn ja bestimmt herrichten?

Da ich ja so alte Dinge liebe und sie gerne wieder in einen schönen Zustand bringen möchte, haben wir sein" Keller-Dasein" irgendwann auch beendet. Die Begutachtung eines Fachmanns, ob es sich denn lohne, diesen Schrank wieder ein bisschen schöner zu machen ergab, dass dieser Schrank etwa 100 Jahre alt ist und wir könnten es auf alle Fälle versuchen

hier sein Originalzustand im Keller:




die oberen Türen hatten kein Glas mehr, von den unteren Türen fehlte eine, der obere Abschluss musste entfernt werden und die Schrankfüße waren nur viereckige Holzklötze,  alle Scharniere und Beschläge mussten ersetzt werden, die inneren Holzfächer wurden mit Wachs bearbeitet und
nach langer gemeinsamer Arbeit (es war auch viel Männerarbeit dabei),
war dieser "Schrank" ein bisschen schöner und wenn man die Türen öffnet verbreitet er einen wunderbaren Duft


jetzt steht er in unserer Küche und ich freu mich jeden Tag wie schön er geworden ist.

liebe Grüße
Gerti

Kommentare:

  1. Ich wusste gar nicht (mehr) wie der Schrank aussah und wieviel Arbeit dahintersteckte.. Jedenfalls ist er wunderschön geworden und passt so perfekt in die Küche :o)

    LG und Bussi
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  2. wooow das ist ja nu mal ein schööönes teilchen geworden - klasse !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. meins? meins? meins ?
    *hüpf aufgeregt von einem bein aufs andere*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ja, ja ich freu mich fast noch mehr wie Du, glaub ich
      LG Gerti

      Löschen
  4. Hallo Gerti, da habt Ihr aber jetzt ein richtiges Schmuckstück in der Küche stehen. Ich denke mal, dass Du Dich jeden Tag aufs Neue freust, wenn Du in die Küche kommst. LG ZamJu

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin zwar kein weiß Fan. Aber der Schrank ist echt schön geworden.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen lieben Kommentar,
      die Empfehlung des "Fachmanns" war den Schrank holzfarben zu lassen- und die weiße Farbe, die ich mir in den Kopf gesetzt hatte ist mehr eine Lasur, so dass die Holzmaserung noch schön zu sehen ist (und wie ich mich kenne, muss er bestimmt eines Tages abgeschliffen werden und braucht wieder neue Farbe)
      liebe Grüße
      Gerti

      Löschen
  6. Liebe Gerti,

    der Schrank ist wunderschön, ein echtes Schätzchen!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Da hab ihr ja ein wahres Wunder vollbracht, alle Achtung, wunderschön ist dieser Schrank geworden, ein richtiges Prachtstück.
    Ich bewundere Menschen die so kreativ begabt sind und zwei rechte Hände haben. Ich habe leider nur zwei linke!
    Schon als Kind wollte ich immer malen und die vielen schönen Bilder, die ich im Kopf hatte. zu Papier bringen. Aber mehr als Punkt, Punkt, Komma, Strich bekam ich nichts zustand.
    Bis ich auf die Idee kam mit Worten Bilder zu malen, das hat dann geklappt (schmunzeln)
    Wünsche dir einen schönen Sonntag, gut gelaunte Grüße aus dem brrr kalten Bayern, Lore

    AntwortenLöschen
  8. Er ist toll geworden! Aus alt mach neu, gibt es auch umgekehrt!
    Herzliche Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön, der Schrank, liebe Gerti! und ein toller Beitrag zu A New Life, denn erstens hat der Schrank ein schönes "neues Leben" bekommen und zweitens seid ihr da mit sehr viel Liebe an ein altes Stück rangegangen und habt etwas Wunderbares, "Neues" daraus gemacht!
    Ich freue mich schon auf weitere Beiträge von dir!
    Alles Liebe und herzliche Rostrosengrüße
    von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/a-new-life-1-ich-habe-genug.html

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst und mir ein paar liebe Worte hinterlässt. Ich freue mich sehr!