Samstag, 31. Mai 2014

uralter Stuhl....zweckentfremdet

irgendwie hab ich es mit diesen uralten Sachen, die man wieder herrichten kann und die danach eigentlich wieder ganz hübsch aussehen.
In diesem Fall handelt es sich um einen uralten Küchenstuhl, der keine Sitzfläche mehr hatte, der ziemlich gewackelt hat und als Stuhl nicht mehr wirklich zu gebrauchen war.
Mein Mann hat ihn wieder standfest gemacht und abgeschliffen.
Ich hab ihm richtig viel rote Farbe verpasst und da, wo früher eine Sitzfläche war hängt jetzt ein Korb, der auch noch von der Größe perfekt passt, und in diesen Korb wurden Margariten eingepflanzt.

Und da heute endlich die Sonne wieder zum Vorschein kam hab ich ihn gleich fotografiert


-der perfekte Gartenstuhl-
ein schönes Wochende mit viel Sonne wünsche ich Euch
liebe Grüße
Gerti

Kommentare:

  1. einen richtig schönen blumentopf habt ihr da gezaubert - sieht klasse aus!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Um den alte Stuhl wäre es echt schade gewesen - ich finde es richtig gut, dass er so wieder zu Ehren kommt. Mit den weißen Margeriten sehr schön. LG ZamJu

    AntwortenLöschen
  3. ♥♥♥ sooo schön geworden ♥♥♥ Und in echt noch viel schöner :oD

    Bussi
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gerti,

    welch eine wunderbare Idee....wie schön, das Altes nun wieder im neuen Glanz erschienen ist...und es sieht sogar richtig klasse aus.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst und mir ein paar liebe Worte hinterlässt. Ich freue mich sehr!