Sonntag, 29. Juni 2014

"Seppl" im Blumentopf

ganz einfach-
3 Blumentöpfe und ein Holzstab
-ein kariertes Hemd und Lederhose an-
 ein fröhliches Gesicht

so steht der "Seppl" jetzt  im Oleander und genießt die Sonne-
wenn ich ihn anschaue, muss ich automatisch zurücklächeln
einen schönen Sonntag abend und
liebe Grüße
Gerti
und jetzt geht "Seppl" noch zu "Kopfkino-lebe Deine Idee" und zu art.of.66


Dienstag, 24. Juni 2014

klein, aber fein...die Idee nach dem Deko-Weinballon...

der Weinballon war noch gar nicht richtig fertig, da dachte ich mir,
- so was in klein- wäre doch bestimmt auch hübsch,
na, ja es ist schon einfach Ideen zu haben, aber man braucht dann auch jemanden, der bereit ist sie mit umzusetzen (und den hab ich), keinen Schreiner, -nein meinen Mann-
ein altes Weckglas gesucht - das war einfach-
ein kleines Holzgestell gebaut (war schon aufwendig)
in silber und weiß gestrichen (na, ja ein bisschen aufwendig)
silbernen Dekosand und weiße Glassteinchen ins Glas, in die Mitte ein kleine Stumpenkerze und fertig ist ein wunderschönes Windlicht



ich freu mich schon auf den nächsten warmen Sommerabend um es auszuprobieren,
(und die nächsten Windlichter sind schon in Arbeit )
einen wunderschönen Abend wünsch ich Euch,  und auch wenn es schon sehr spät ist, schicken wir das Windlicht noch zu Creadienstag

liebe Grüße
Gerti

Montag, 23. Juni 2014

Weinballon mal für was anderes....

In unserem Keller stehen (standen) zwei Weinballons, einer riesengroß (vielleicht fällt mir ja für den auch noch was ein) und der andere eher in der Größe einer  großen Blumenvase.
Die beiden stehen schon viele Jahre da unten und ich habe oft überlegt (sehr oft) was ich  damit machen könnte?? Manchmal braucht alles seine Zeit.
 Ich habe einmal gesehen, dass die Weinballons zum Schutz in ein "Holzgestell" gestellt wurden,  und man sowas wunderschön dekorieren kann
So jetzt hatte ich zwar einen Weinballon, aber kein" Holzgestell",  mein Mann war schnell bereit mir so eins zu bauen,
es ist genial geworden
ich habe es braun gestrichen

der Boden des "Ballons" ist jetzt mit türkisfarbigem Sand und goldenen kleinen Steinchen bedeckt,
die ich zufällig zu Hause hatte (wirklich)


und die wunderschönen Gräser sind im Moment ja überall zu finden

jetzt war der "Deko-Weinballon im Holzgestell " fertig und der richtige Platz dafür mußte gefunden werden,
das Tischchen haben wir letztes Jahr gemacht - und das Bild hängt eigentlich  nur übergangsweise an diesem Platz
die Farben passen perfekt zusammen und das Ganze ist ohne große Planung, mehr oder weniger durch Zufall entstanden,
ich freue mich sehr über dieses "Deko-Eckchen"
und aus dieser Idee ist schon die nächste entstanden, die ich Euch in den nächsten Tagen zeigen möchte,
und jetzt noch schnell zu "Kopfkino-lebe Deine Idee"
eine gute Woche
wünscht Euch Gerti



Donnerstag, 19. Juni 2014

ich kann auch häkeln.....

heute mal ein Post ohne viele Worte....
ich kann auch häkeln..
es ist schon eine Weile her, dass ich mir eine ganz besondere Tischdecke gehäkelt habe, aber seht selbst,



sie ist 130/130 cm groß und es hat schon ein Weilchen gedauert bis sie fertig war.
Ich zeig sie natürlich auch bei RUMS
liebe Grüße und einen schönen Feiertag
Gerti

Donnerstag, 12. Juni 2014

eine Gartentruhe


es gab da mal einen Schrank im Schlafzimmer meiner Tochter, der nach vielen Jahren mehr oder weniger ausgedient hatte (und der Platz wurde einfach auch zu wenig).
Er wurde abgebaut und die einzelnen Teile sollten wohl entsorgt werden, (Entsorgung kostet ja auch?)
aber da kann man doch noch einiges brauchen (meine Meinung) - für was auch immer-
So wurden Seitenteile, Regalbretter usw. auf die Seite gestellt bis die richtige Idee kam...
Eine Truhe für alle Gartenkissen wollte ich schon seit einigen Jahren, aber alles was es da zu kaufen gab war so gar nicht nach meinem Geschmack..
So wünschte ich mir eine selbstgebaute Gartentruhe....
und wie fast immer wurde mir auch dieser  Wunsch erfüllt.
Für den riesigen Teil der Arbeit an dieser Truhe brauchte ich natürlich meinen Mann (die Werkstatt)
 Er hat alles zugeschnitten, zusammengeleimt- und verschraubt, Füße braucht so eine Truhe natürlich auch noch, Scharniere für den Deckel, der ja natürlich auch fest schließen muss.Rechts, links und oben auf dem Deckel sind Griffe angebracht.
 Rot bemalt hat sie auch mein Mann.
Meine Wenigkeit hat in diesem Fall nur Reißlack auf die  Felder gemalt und die verschiedenen Farben aufgemalt.
 Lackiert hat sie wieder mein Schatz.
Einfach nur ein riesiges Danke Schön!
Die Truhe ist soooooooooo schön geworden!
und jetzt einige Bilder



auf dem Weg von der "Open Air" Werkstatt zum tatsächlichen Standort mussten wir sie abstellen, ganz "zufällig" vor den schönen Blumen


und jetzt steht sie da - auf ihrem Platz-


direkt neben dem "zweckentfremdeten" Stuhl (auch vor der Entsorgung gerettet)
ich finde, die zwei passen gut zusammen
So spart man sich die Entsorgung und man hat ein paar  wunderschöne Einzelstücke die es nirgends zu kaufen gibt.
Verlinken darf ich diesen Post bei Traude`s tollen Aktion http://rostrose.blogspot.co.at/p/anl-new-life.html

liebe Grüße
Gerti

Dienstag, 10. Juni 2014

2 Truhen.... 1xzur Hochzeit und 1x zum 60.

da heute Dienstag ist, allerdings schon ein fortgeschrittener und ich endlich Urlaub habe, bin ich einfach nur mitten im "Malen" und lackieren

eine Truhe  für eine  Hochzeit einer Arbeitskollegin ist fertig geworden!!!
 (-bin ich froh- ich habs geschafft) -
 denn sie muss ja noch gefüllt werden und der Hochzeitstermin  rückt näher




die zweite Truhe ist zu einem 60. Geburtstag eines Ehepaares, die beide am Wochenende 60 Jahre alt werden,
auf die Idee eine Schatztruhe zu bemalen, die man mit den einigen Lieblingssachen der beiden füllen kann kamen wir allerdings erst letzte Woche
bin gerade mit den letzten Pinselstrichen fertig, jetzt muss sie noch lackiert werden,
aber ich schaffe es heute noch und das freut mich am meisten



      
















und jetzt das ganze noch zu Creadienstag, und zu "Kopfkino-lebe Deine Idee"

schöne, sonnige und nicht zu heiße Tage
wünscht Euch
Gerti

Samstag, 7. Juni 2014

ein schönes Pfingstwochenende.......

der Garten ist jetzt soweit fertig,
es braucht jetzt nur noch alles wachsen und blühen
und mit einigen schönen Gartenfotos wollte ich Euch ein schönes Pfingstwochenende, schöne Ferien, oder auch einen schönen Urlaub wünschen

und da es ja so schönes Wetter ist  und auch bleiben soll
ist der Schaukelstuhl schon im Schatten aufgestellt
 und wartet auf mich?
 mit einem spannenden Buch?
oder nur die Ruhe genießen?




dieser gusseiserne Grill wird schon lange nicht mehr zum Grillen benutzt, so hab ich ihn bepflanzt und ins Blumenbeet gestellt



eine" Dekoleiter" für den Garten wäre doch was schönes??
 (und es hat nicht lange gedauert und mein Mann hat sie mir aus Birkenästen genau so gemacht, wie ich sie mir vorgestellt habe)
sie ist einfach toll geworden!!

 da es um das Haus, in dem  wir wohnen keinen Zaun gibt (ist auch schön so),
wollte ich wenigstens so ein kleines  Stückchen Zaun (zum dekorieren?)
-  und wieder wurde mein Wunsch erfüllt... (aber ich kann schon ein bißchen lästig sein)

der weiße Hut "schmückt nur einen alten Holzstempen


der Pavillion wurde letzten Sommer weiß gestrichen und wir freuen uns schon, denn morgen wird der Geburtstag der "großen" Tochter gefeiert


unserer Sissy ist es wohl schon zu heiß, sie hat  sich das alte Vogelhäuschen als Schlafplatz ausgesucht

Fortsetzung folgt bestimmt...
und jetzt das Ganze noch zu "Kopfkino-lebe Deine Idee"
liebe Grüße
Gerti