Montag, 29. Dezember 2014

2014 war ein gutes Jahr...

und ich bin zufrieden,
ich habe keine wirklichen Vorsätze für das kommende Jahr -
ich werde wahrscheinlich keine 10 Kilo abnehmen -
ich werde wahrscheinlich nicht 2 mal wöchentlich joggen-
ich werde wahrscheinlich nicht mehr Obst und Gemüse essen, wie dieses Jahr-
ich werde meine "Geld verdien" Arbeitszeit wahrscheinlich wieder nicht reduzieren- (das mach ich nämlich schon seit mindestens 10 Jahren)
na, ja und was es sonst noch alles gibt was man sich so vornehmen kann-

ich werde mich freuen, wenn ich viel Zeit zum Malen übrig habe-
ich werde glücklich sein, wenn wir alle gesund bleiben-
ich werde mich über jeden Besuch meiner Enkelkinder freuen-
ich werde mich riesig über Eure Besuche auf meinem Blog  und über Eure lieben Kommentare   freuen- (das tue ich schon seit einem Jahr!! über jeden einzelnen)
ich freue mich, dass ich schon ein ganzes Jahr Bloggerin bin, und habe vor es noch Weilchen zu bleiben-
und noch viel Dinge mehr.....

Wie geht es Euch mit guten Vorsätzen am Ende eines Jahres????
Habt Ihr Vorsätze und setzt Ihr sie dann auch um??

Ich möchte mich auf diesem Weg bei Euch allen bedanken, bei denen die bei mir lesen und für die  vielen lieben Kommentare.

                                              (ein Blick aus unserem Küchenfenster)

Ich wünsche Euch von ganzem Herzen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2015!

ganz viele liebe Grüße
Gerti
und natürlich auch von der Werkstatt



Mittwoch, 24. Dezember 2014

fröhliche Weihnachten Euch allen!

heute morgen zeigt uns der Himmel eins seiner schönsten Bilder!
Es muss wohl heute ein ganz besonderer Tag sein,


ich wünsche Euch allen
fröhliche Weihnachten und wunderschöne Festtage!

viele liebe Grüße
Gerti                                                                           

Montag, 22. Dezember 2014

der letzte »12tel Blick«

es ist nichts passiert und es hat sich nicht viel verändert vom Monat November zum Dezember »12tel Blick«.
Es gibt leider keinen Schnee und es ist alles noch grün.
Die Äste des Essigbaums sind ziemlich zugeschnitten worden.


Auch der Schmetterlingsflieder hat immer noch seine grünen Blätter.
Ihr werdet es vielleicht nicht glauben, aber die Wicken blühen immer noch.
Leider bin ich beim Fotografieren einen oder zwei Schritte zu weit nach vorn gegangen und sie sind nicht mit auf dem Foto.
Aufgefallen ist es mir jetzt gerade.
Die dicken Wolken waren auch nur Regenwolken, begleitet von einem heftigen Wind.
Damit man ein bisschen merkt, dass wir jetzt Winter! haben, wurde der Essigbaum schnell noch mit einem Schneemann dekoriert.

einen schönen Restabend wünsch ich Euch allen
liebe Grüße
Gerti

Samstag, 20. Dezember 2014

Mini und Maxi laden die Englein ein...

noch 4 mal schlafen, dann ist es wieder soweit,
und soviel ich weiß, gibt es für die vielen fleißigen Englein jetzt noch jede Menge zu erledigen, zu verpacken, zu backen und vergessen werden darf da wirklich nichts und niemand.
Und damit das auch tatsächlich nicht passiert, haben Mini und Maxi (vielleicht könnt ihr Euch noch an die zwei erinnern ? die neuen Garten-Möbel sind fertig...)
die Englein eingeladen, zum gemütlichen Kaffee, den sie sich mehr als redlich verdient haben, und zur letzten Besprechung vor Weihnachten.


schaut - wie schön und gemütlich sie es haben, und liegt da nicht sogar Schnee ??
Ohne Schnee - geht doch gar nicht - oder???

 angestrengt wird nachgedacht und überlegt..
- welche Plätzchen noch gebacken werden müssen -
-wo denn noch ein Weihnachtsbaum zu besorgen ist -
- welche Geschenke müssen noch eingepackt werden-
und ist denn der Schlitten schon startbereit ?


ja!! Startbereit ist er - und Anettchen und der Simmerl, das sind die Freunde von Mini und Maxi durften ihn schon mal testen.
An ihren fröhlichen Gesichtern sieht man wie viel Spaß es macht, und bald kann es losgehen.

Meister "Nuss-Knack" schaut ein wenig grantig, war er doch nicht eingeladen worden zur gemütlichen Engelsbesprechung.
Aber er bekommt in den nächsten Wochen bestimmt noch genug zu tun, wenn auf den Weihnachstellern die verschiedensten Nüsse liegen und geknackt werden möchten.

Und zum Schluss hab ich da noch Isabell ein süßes kleines Mädchen,  getroffen, das schon sehnsüchtig auf Weihnachten wartet und es kaum noch erwarten kann.


Könnt ihr Euch noch erinnern an dieses aufregende Warten und diese Spannung vor Weihnachten?
Da möchte man doch glatt noch mal Kind sein.

Ich wünsche Euch allen einen schönen 4. Advent
und wenn irgendwo Kinder in Eurer Nähe sind, laßt Euch von ihnen anstecken.

liebe Grüße
Gerti
die kleinen Englein wollen jetzt auch noch zu "Kopfkino-lebe Deine Idee" ( weil das jetzt gerade alles in meinem Kopf entstanden ist.

Dienstag, 16. Dezember 2014

der Adventsengel ??....

oder Weihnachts-Engel ??
oder der Blüten-Engel oder ein Engel für alle Zeiten und für alle ?
Es ist  auf alle Fälle  immer gut so einen Engel an seiner Seite zu haben.




das Bild war leider ein bisschen schwierig zu fotografieren,
es ist eine große Leinwand und ich habe mit viel Strukturpaste mehr oder weniger ein wenig ausprobiert.
Der Engel ist fast von allein entstanden, (er war nicht geplant) ich war selbst sehr erstaunt als er auf einmal da war.
Na, ja vielleicht wollte er einfach dahin.

Ich wünsche allen zur rechten Zeit immer einen Engel an Eure Seite.

ganz viele liebe Grüße
Gerti

Er fliegt heute auch noch ganz schnell  zu Anne`s MeineArt Farbrausch-Rot,
zu    Creadienstag, "Kopfkino-lebe Deine Idee", und zu meertje

Sonntag, 14. Dezember 2014

ich bin da noch was schuldig...

die liebe Silke mit ihrem tollen Blog Muckibär und Schneckenkind hat vor schon etwas längerer Zeit meinen Blog vorgestellt, na, ja und wie das manchmal so ist, hat es bei mir etwas gedauert...
Vielen Dank nochmal liebe Silke!
Aber heute am 3. Advent (bei diesem Wahnsinns-Frühlingswetter) nehm ich mir die Zeit und beantworte endlich gern die gestellten Fragen, 



                                                               
Worum geht es in Deinem Blog?

ich bin gerne kreativ, male sehr gern, hab manchmal viele Ideen auf einmal und hab auch irgendwann meinen Mann damit angesteckt.
Meistens geht es um handgemachte (Tische, Windlichter, Puppenmöbel usw.) und handbemalte Sachen (Schatzkisten, Bilder, Lampen Tassen usw.) , manchmal auch ein bißchen um den Garten oder dies und das woran ich Freude habe.
Die fertigen, kreativen Ergebnisse wurden immer mehr und ich wollte sie einfach gern teilen.
Einige tolle Blogs kannte ich schon und war immer wieder begeistert.
Inzwischen ist der Blog schon ein Jahr alt, ich habe viel von den Bloggern gelernt und es macht mir nach wie vor unheimlich viel Spaß




Was unterscheidet Deinen Blog von anderen?

keine Ahnung????
Profi bin ich keiner, aber was nicht ist kann ja noch werden.

Warum schreibst/gestaltest Du überhaupt etwas?

da ich vorher schon ab und zu in anderen Blogs gelesen habe und  voll begeistert war, habe ich den Versuch gewagt einen eigenen Blog zu haben
 (mit großer Unterstützung meiner Tochter Lilli & Faxi Design)

Und wie schon gesagt, macht es mir unheimlich viel Spaß.
Das schönste dabei sind die vielen Blogger/innen, die ich kennengelernt habe und nicht mehr missen möchte.
Vielen Dank, dass ihr da seid und für Eure vielen netten Kommentare.

Wie laufen solche kreativen Prozesse bei Dir ab?

mir fällt was ein (manchmal auch nachts) und das muss so schnell wie möglich auch umgesetzt werden.
Die meisten Einfälle oder Ideen habe ich im Urlaub (da wären immer so  3-6 Monate genau richtig hi-hi), wenn der Alltags-Stress abfällt, da haben die Ideen Zeit zu sprudeln.
Aber da geht es Euch wohl nicht anders.

so......ich hoffe, ihr seid zufrieden mit meinen Antworten???

da ich jetzt leider keinen Blog habe, um die Fragen weiterzugeben,
kann ja jeder der Lust hat, einfach so die Fragen in einem seiner nächsten Posts beantworten.

Ich wünsche Euch noch einen schönen 3. Advent
und herzliche Grüße  Gerti     


 

Mittwoch, 10. Dezember 2014

es war ein schönes Weihnachtsmarkt-Wochenende...

geschneit hat es leider nicht, obwohl die Wettervorhersage uns Hoffnungen gemacht hatte,
aus dem angesagten Schnee wurde am Sonntag leider ein leichter Nieselregen.
Das hat den vielen Besuchern des Marktes aber nichts ausgemacht, sie sind alle geblieben und es wurden immer mehr  .. die "Perchten" wollten kommen und ihr Schauspiel zeigen.
Das sind schon ganz schaurige Gesellen!
Auch an den anderen beiden Tagen gab es einige kleine Veranstaltungen, z. Bsp.mit der Musikschule, mit der Realschul-Band (hat mir besonders gut gefallen!!), mit dem Kinderchor usw.
Das Angebot der Weihnachtshütten war richtig bunt gemischt und wirklich weihnachtlich - eine schöne Auswahl.
Die Organisation des Marktes mit allem was dazu gehört ist jedes Jahr noch besser und schöner geworden.
Auch ich hatte eine schöne, warme Hütte!



Was natürlich am schönsten war, das waren die vielen netten Besucher, die liebevollen Kommentare zu meinen Bildern, unseren Windlichtern, Schatztruhen usw.
Viele erkannten unseren Stand von den letzten Jahren wieder und freuten sich, dass wir wieder da sind.
Es gab auch viele nette Gespräche.
Einige unserer handbemalten oder handgemachten Sachen haben jetzt einen neuen Besitzer oder werden als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum liegen.


für zwei der handgemachten Windlichter habe ich beim Gärtner Gestecke machen lassen, weil ich damit zeigen wollte, dass man Windlichter nicht nur als Windlicht mit Kerze, sondern auf vielfältige Art und Weise dekorieren kann.
auch wenn in allem viel Arbeit steckt, es macht doch unglaublich viel Freude und ich glaube, dass wir auch nächstes Jahr wieder dabei sind.

ganz liebe Grüße
und noch eine schöne 2. Adventwoche
Gerti
da ja alles in unseren Köpfen entstanden ist, darf dieser Post natürlich zu "Kopfkino-lebe Deine Idee"


Dienstag, 2. Dezember 2014

ein paar Kleinigkeiten....

...sind noch fertig geworden, von denen  ich Euch gerne noch einige zeigen möchte, die anderen vielleicht noch in den nächsten Tagen, denn am Freitag beginnt für mich - für ein Wochenende der Weihnachtsmarkt in Traunreut.
aber jedes Stück braucht einfach seine Zeit bis es angemalt, bemalt und lackiert ist.

die "Schneemann-Weihnacht am kleinen See, ein bisschen versteckt hinter den Bäumen feiern auch die Schneemänner Weihnachten und lassen sich vom Weihnachtsmann beschenken.
Sie haben viel Spaß - wie man sieht.

eine "Schneemannglocke" - der Kleine wird wohl eine Weile unterwegs sein - immer so rund herum-

Emma beim Schlittenfahren..


Mariechen und Thomas machen einen Winterspaziergang im Schnee (den wir leider immer noch nicht haben)


und zum Schluß noch die "Herzerl-Glocke"



Hoffentlich war das jetzt nicht zu viel auf einmal.
ein lieber Gruß und noch eine schöne Adventwoche mit meinem kleinen " Adventkranz".
Gerti
und jetzt noch schnell zu  Creadienstag, meertje und  zu "Kopfkino-lebe Deine Idee"