Dienstag, 31. März 2015

hippie - ich bin die.....

Gewinnerin............,
die heute mit einem Päckchen von der lieben    überrascht wurde, im wahrsten Sinne des Wortes.
Am Sonntag gab Yvonne die glücklichen Gewinner ihres Oster-Givaways bekannt, allerdings nur zwei der Gewinner - vom dritten habe sie schon die Adresse? - und es gäbe da wohl eine Überraschung!
Na ja, insgeheim hofft man schon, man könnte es sein.
Ich bin sowieso ein großer Fan von Yvonnes Blog und bin jedesmal von den  vielen zauberhaften, gefilzten, genähten oder gebastelten Dingen so begeistert.
Auf alle Fälle, ich habe mich soooo gefreut!
Ausgepackt habe ich es erst heute abend (leider spät nach Hause gekommen) und auspacken wollte ich es in Ruhe und Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.
In dem Päckchen waren drei wunderschöne gefilzte Ostereier, die wahrscheinlich bis zur Weihnachtsdeko nicht weggepackt werden.



Mein kleiner weißer Deko-Osterhase hat sich gleich an das rote Filzei gekuschelt,


das Lämmchen konnte sich noch nicht entscheiden, an welches gekuschelt wird.


dann war noch was für die Nerven und die schlanke Linie dabei, ganz viel Schoki (die wird wohl nicht lange in dem Tütchen bleiben müssen).
Und seht ihr das schöne Herzchenpapier in dem alles so schön eingepackt war.


 und eine wunderschöne Osterkarte mit vielen, lieben Worten und Osterwünschen.
liebe Yvonne,
Du hast mir eine große Freude gemacht!
Vielen, vielen Dank!
Und für alle die `s Atelier Wichtelhuesli noch nicht kennen, besucht sie einfach mal - es lohnt sich!
 
Ich hab immer noch ein Lächeln im Gesicht!!!
liebe Grüße und eine Gute Nacht!
Gerti

Freitag, 27. März 2015

eine Farbveränderung war notwendig...

Erst einmal vielen, vielen Dank für Eure vielen lieben Kommentare zu meinem letzten Post.
Ich habe mich sehr darüber gefreut und natürlich auch die Werkstatt.
Es gab auch jetzt mal zwei Tage ohne Netz, keine Verbindung zum Internet - keine Ahnung warum?
Aber jetzt geht alles wieder und ich bin wieder da.
Das hier war ein etwas größeres Projekt...
Die Schränke im Eingangsbereich wollten unbedingt einmal anderes ausschauen, sie waren die letzten Jahre immer nur kiefer-natur und jetzt musste einfach etwas helleres her.
Ich habe ziemlich lange hin und her überlegt, welche Farben es werden sollten, ganz weiß wollte ich auch nicht und bunt war natürlich auch keine Lösung.
Ja und auf einmal war es ganz klar in meinem Kopf, wie die Schränke ausschauen sollten..



Gestrichen habe ich sie mit Kalkfarbe in altweiß und die Oberfläche in na, ja nennen wir es mittelgrau,
und die Holzknöpfe wurden gegen Keramikmöbelknöfe ausgetauscht.
Es gibt insgesamt ein ganz neues Gesamtbild und jeder der uns besucht meint erst einmal, oh schon wieder neue Möbel.
Leider habe ich kein Vorher-Foto.
Die Kombination mit rot hat sich irgendwie so ergeben, aber sie ist ja jederzeit austauschbar.



Die Deko hat sich heute ein wenig verändert, da steht eine handgetöpferte Vase mit weißen Rosen und einer ganz kleinen Osterdeko.



Den kleinen Fotorahmen mit Bild habe ich auf einem Flohmarkt entdeckt und einfach nur weiß gestrichen.


Überall hängen meine Bilder, die ich allerdings immer wieder austausche,
oben auf dem Schrank sind alle meine Schutzengel plaziert (um uns immer gut im Auge zu haben)


Das kleine Schukästchen war am schnellsten fertig und erst als ich das Foto bearbeitet habe, fielen mir die Enkel-Hausschuhe mit der Werbung für einen bayrischen Fussball-Verein auf.
Ich bin so richtig zufrieden, alles wirkt jetzt hell und freundlich und die nächsten Pläne sind schon dabei sich in meinem Kopf "einzunisten".

Ganz herzlich begrüßen möchte ich klaudias-kreativ-world.blogspot.com , ich freue mich!

ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,
lasst es Euch gut gehen und passt auf Euch auf

liebe Grüße
Gerti

die Farbveränderungen dürfen zu Kopfkino-lebe Deine Idee" ,

  zu vonTag zu Tag, und zu

art.of.66

Sonntag, 15. März 2015

etwas ganz Besonderes aus der Werkstatt...

mein 50. Post, den ich im Sommer veröffentlicht habe steht bei den beliebtesten Post schon lange an erster Stelle,
Jetzt gibt es einen neuen "Designer-Tisch" aus der Werkstatt.


die Tischbeine sind:  ein Ast!
Doch diesmal wollte ich den Tisch nicht in der Naturfarbe lassen und durfte (die Werkstatt hat es erlaubt) das Risiko eingehen und ihn weiß streichen.
Aus dem Baumarkt wurden Fliesen geholt, von ihrem Netz abgelöst und und auf die zwei Tischplatten geklebt. (war eine Menge Arbeit)
Verfugen durfte ich! Ich hätte Fliesenleger werden sollen - Spaß hat es auch gemacht.


Die Haselnuss-Korkenzieher wurden auch ein bisschen geweißelt und mit Holz-Osterdeko (vorher schnell noch in weiß und rosa bemalt) behängt.
Über dem Tischchen hängt nämlich passend ein neues Bild - mit Rosa-.

Leider ließ sich das ganze nicht so fotografieren wie ich wollte, deshalb das Bild einfach extra.


ich habe mich diese Woche auch sehr über 4 neue Mitglieder gefreut,
Herzlich willkommen,  liebe Carina     designfuchs.blogspot.com
                                      liebe Yvonne   Happy Sonne
                                      liebe Nicole     lieblingsstück4me
                                      liebe Petra       minilou

ich wünsche Euch eine wunderschöne, sonnige Frühlingswoche,
lasst es Euch gut gehen!

viele liebe Grüße
Gerti

dieser Post darf jetzt zu  Kopfkino-lebe Deine Idee",  und zu Ulli´s Welt - Rosasammelaktion

art.of.66

 

Samstag, 7. März 2015

heute ein extra langer Post.....

erst einmal vielen, vielen Dank für Eure vielen lieben Kommentare, ich freue mich über jeden einzelnen wirklich sehr!
In vielen Blogs werden neue Leser und Mitglieder immer herzlichst begrüßt, was mir sehr gefällt, und somit möchte ich heute meine 50. Leserin  Regina  felix-traumland.eu und  Traude mit Rostrose  (die eine tolle Lachfaltenaktion ins Leben gerufen hat) ganz herzlich willkommen heißen.
Ich freue mich sehr, dass ihr geblieben seid.

Und dann  gab es in letzter Zeit viele Kindergeburtstage, und somit viele Aufträge für Schatztruhen in den verschiedensten Farben....,



in orange für die kleine Carolin, an der Seite ist ihr Name aufgemalt, und gefüllt wurde sie bestimmt mit vielen kleinen Überraschungen.

 in türkis für die süße Sophie,


in grün für den kleinen "Piraten" Maxi

damit er den versteckten Schatz in der Truhe auch findet - extra eine aufgemalte Landkarte!


na, ja und die Farbe pink darf auf gar keinen Fall fehlen, extra für alle kleinen Prinzessinnen !
die darf zu Christel Harnisch Farbe am Samstag
Dann gibt es noch einige anders farbige, die ich Euch wohl lieber ein anderes Mal zeige.

Ich freue mich immer wieder diese Truhen für Kinder zu bemalen, es macht mir immer noch viel Spaß, obwohl ich jetzt bestimmt schon an die 100 Truhen bemalt habe.

Dieser Post wird ein bisschen länger als sonst, denn ich möchte heute auch noch die Fragen zum
den ich von Renate K. ein-stueck-lebensglueck.blogspot.com
erhalten habe. Vielen Dank nochmal!

1. Wie kamst Du zu Deinem Blognamen?
Die kleine Mal-Werkstatt gab es schon, somit war es einfach für mich auch meinen Blog so zu nennen.
2.Wer oder was inspiriert Dich?
da gibt es viele Dinge, manchmal reicht es schon einen schönen Katalog durchzublättern, einen wunderschönen Spaziergang zu machen, und natürlich gibt es viele wunderschöne Ideen in Euren Blogs die mich zu neuen Ideen inspirieren.
3.Planst Du Deine Beiträge oder ergeben sie sich aus dem Alltag?
ich plane meine Beiträge selten, meistens entstehen sie ganz spontan
4.Was ist Dein Lieblingsgericht?
Nudeln (oder Gnocci) mit Lachs!!!!
5. Dein liebstes Hobby?
Malen, malen, malen und alle meine kreativen Ideen auch umzusetzen!
6. Deine Lieblingsfarbe?
Wechselt des öfteren! Zur Zeit mag ich weiß-türkis sehr gern.
7. Welche Blumen magst Du?
Jasmin
8.Langschläfer oder Frühaufsteher?
absoluter Frühaufsteher!
9. Bist Du spontan oder planst Du eher?
Manche Dinge müssen zumindest in meinem Kopf geplant sein, andere Dinge entscheide ich ganz spontan aus dem Bauch heraus.
10.Welche Jahreszeit ist für Dich die schönste?
Der Herbst, ich bin ein Herbstkind!
11. Lieblingsfilm?
 Dornenvögel (hab ich schon lang nicht mehr gesehen)


die Regeln:
verlinke die Person, die Dich nominiert hat
beantworte die 11 Fragen
nominiere weitere 4-11 weitere Blogger für den Award und benachrichtige diese
überleg Dir 11 neue Fragen, was Du über Deine nominierten Blogger wissen möchtest,
und hier die von mir nominierten wunderschönen Blogs
                                                        
                                                                 Neststern        
                                                                  Posseliesje
                                                     Anne Hoffmann
                                                      topfgartenwelt.blogspot.com 
                                                      margits bastelstube 

Hättet ihr Lust auf meine Fragen zu antworten? Ich würde mich sehr freuen!
1. Wie kamst Du auf die Idee einen Blog zu gestalten? 
2.Wo verbringst Du am liebsten Deinen Urlaub - zu Hause oder weit weg?
3.Über was kannst Du Dich am meisten freuen?
4.Na, ja und was ärgert Dich? 
5. Bist Du eher eine Leseratte oder der Filmfan?
6. Deine Lieblingsmusik?
7.Du hast 3 Wünsche frei, was würdest Du Dir wünschen?
8. Mit welchen Farben dekorierst Du im Moment Deine Wohnung?
9. Gibt es ein Ziel, das Du gerne erreichen möchtest?
10. Welche Jahreszeit magst Du am liebsten?
11.Wohin gehst Du am liebsten zum Essen?

Puh, - wie sagt man? Ich habe fertig!!!
ich wünsche Euch einen wunderschönen Abend und Danke schön für`s Zuhören -(Lesen)

viele liebe Grüße
Gerti  
 
die Schatztruhen dürfen auch noch zu  
Kopfkino-lebe Deine Idee"