Freitag, 23. Oktober 2015

ich habe mich....

sehr über Eure guten Erfolgs-Wünsche und lieben Kommentare für das vergangene Wochenende gefreut!
Vielen, vielen Dank!
Das gibt mir auch immer wieder viel neue Motivation zum Weitermachen!
Ich habe ja versprochen ein bisschen zu berichten, aber viel gibt es da nicht zu "sagen" .
Wir waren ja schon auf einigen Märkten, und es macht immer wieder viel Spaß!
Das Schönste sind die Kontakte mit den Besuchern und den anderen Ausstellern, und die Rückmeldungen dass die Sachen, die man so gemacht hat gefallen.
Der Heuboden war toll, eine richtig gemütliche Atmosphäre.
Viele tolle Stände!
Nur irgendwie - am Samstag kamen sehr, sehr wenig Besucher, am Sonntag ein paar mehr, und das war es dann auch schon.
Die Aussteller waren insgesamt ein bisschen enttäuscht.
Fotografiert habe ich nur ein bisschen meine Sachen, obwohl ihr die ja schon kennt, (macht ja nichts - oder? - ihr seht sie doch immer wieder gern??) aber fotografieren ist von den anderen Ausstellern  nicht immer erwünscht.



Aber!
Es war trotzdem schön!
Ich habe eine ganz nette Künstlerin kennen gelernt, die alles Mögliche mit Murmeln verziert hat und die wunderschöne Ketten aus Weidenholz gemacht hat.
Und ich habe jetzt auch noch einen großen Vorteil, ich muss mir für den nächsten Markt- den Weihnachtsmarkt- absolut keinen Stress machen.
Und ich bin um eine Erfahrung reicher!


Die Schafe, auf meinem täglichen Weg zur Arbeit sind seit gestern "zu Hause" in ihrem warmen Stall.
Ich freue mich jetzt schon wenn sie im Frühling wieder da sind.


Jetzt werde ich den nächsten Wochen noch ein paar Weihnachtsglocken, Weihnachtsteller und so dies und das weihnachtliche bemalen.
Ich freue mich schon!

So unter dem ganzen Erzählen, wird mir bewußt, das ist doch  eigentlich ein "Freu-Post"!



ich wünsche Euch allen ein wunderschönes, kuschliges Herbstwochenende
(sogar mit einer Stunde mehr!) - darüber freuen wir uns bestimmt alle!

viele liebe Grüße und nochmal vielen Dank!
Gerti

verlinken werde ich den heutigen Post bei Vikoria High 5 for Friday #10 (4

Freitag, 16. Oktober 2015

ein schönes Wochenende....

wünsch ich Euch,
bei Sonnenschein vielleicht einen herrlichen Spaziergang,
bei Regen (so wie bei uns heute) ein kuschliges Wochenende auf dem Sofa.
Ich darf das ganze Wochenende wieder auf einen Kunsthandwerkermarkt und freue mich schon sehr.
Das Auto ist fertig gepackt und morgen früh geht es los.
Der Markt ist in einem großen wunderschönen Gasthof mit einem "Heuboden", in dem der "Markt" statt findet.
Ich brauche nicht frieren, keine Angst vor schlechtem Wetter haben und auch für das leibliche Wohl ist durchgehend gesorgt.
Einige Dinge will ich Euch noch gerne zeigen, die noch kurzfristig entstanden sind,



ein Schlüsselbrett von "meiner Werkstatt",
ein halbierter schöner Ast, glatt geschliffen und mit schönen Haken und Knöpfen verziert.


ein ganz besonderer Zaun, vielleicht passend in die Küche für Geschirrtücher oder die schönen gehäkelten Topflappen,


Schatztruhen gibt es natürlich jede Menge, aber eine in rosa für die kleinen Prinzessinnen mußte noch mit dazu,


eine Buchstütze bemalt mit ein bisschen "Bauernmalerei", und  mit Patina behandelt,


dann wurde mir von "meiner Werkstatt" noch ein Wunsch erfüllt - ein Häuschen für die kleinen Gläser.

Zum Schluß laß ich Euch noch einen kleinen Blick in mein kleines, chaotisches, kreatives Eck werfen. (Das Chaos weitet sich allerdings in alle Richtungen weiter aus)


Ich habe nicht aufgeräumt und schön dekoriert, sondern das Chaos einfach mal fotografiert.
Wenn wieder etwas Ruhe einkehrt ist, wird auch wieder schön aufgeräumt.

Herzlich willkommen heißen möchte ich  Andrea mit ihrem wunderschönen Blog Kleine Sternenwolke Annisa und auch Bea  mit ihrem wunderschönen Blog
Bea Mama

nochmal ein wunderschönes Wochenende!
lasst es Euch gut gehen!
liebe Grüße
Gerti

P.S.
Ich erzähle Euch natürlich bald wie mein Wochenende war!

verlinken werde ich diesen Post bei  Kopfkino-lebe Deine Idee" 
der schöne Ast darf noch zur Linkparty Natur pur bei Yve mykreatyve.blogspot.de

Sonntag, 4. Oktober 2015

ein bisschen verspätet,...

aber hier ist der   12tel Blick bei Tabea vom September,
es gab den ganzen Tag nur ab und zu gab es ein paar Sonnenstrahlen,


der Apfelbaum verliert schon alle Blätter, die mussten natürlich für das Foto erst einmal auf die Seite gekehrt werden.


Hier für Euch eine kleine Herbstdeko mit Erika und Kürbis, als kleines Dankeschön für Eure vielen lieben Kommentare.
Ich freue mich über jeden einzelnen wirklich sehr.

Im Hintergrund stehen schon viele leere Blumentöpfe, mit den Tomaten und Paprika ist es schon eine Weile vorbei, ich glaube das lag an der Hitze in diesem Sommer.
Damit es an der Eingangstür auch ein bisschen herbstlich ausschaut, habe ich ganz schnell aus allem was ich so im Garten gefunden hab, einen Kranz gebunden.




Im Hochbeet gibt es nur noch Kräuter und jede Menge Ringelblumen.

In den nächsten Wochen gibt es noch eine Menge zu tun, aber ich hab ja zwei kleine Helfer.
Beide freuen sich wenn ich im Garten bin, verfolgen mich und stupsen mich beim Unkrautjäten.
Sissi war bei der Apfelernte auf dem kleinen Apfelbaum und hat mit der Pfote so lang an den Apfel geklopft bis er mir in die Hände fiel. Ich hätte es so gern fotografiert, aber als ich die Kamera holen wollte hat sie mich natürlich wieder verfolgt und ist dann nicht mehr auf dem Baum. Leider!


Jetzt machen wir erst mal Pause!
Ich freu mich schon wenn das ganze Laub zusammen gerecht werden muss, da haben wir drei auch immer eine Menge Spaß.

Gestern früh hatte ich einen herrlichen Himmelsblick, der gleiche Standpunkt wie beim 12tel Blick, einfach nur die Kamera nach oben.
Insgesamt kamen 8 Ballons hintereinander,



Ich schau mir die Ballons gern von unten an, winke den Mitfahrenden gern zu, nur selbst möchte ich nicht mit in den Himmel steigen.
Bin beim Herbstfest erst Riesenrad gefahren, ist einfach nichts für mich!
Wie geht es Euch bei solchen Fahrten - umso höher, umso besser - oder lieber unten bleiben?

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Herbstwoche
liebe Grüße
Gerti

liebe Elisabeth Palzkill herzlich willkommen, schön, dass Du geblieben bist!
der Post geht jetzt zum 12tel Blick bei Tabea