Donnerstag, 17. März 2016

mein altes, neues Nähkästchen...

mein altes Nähkästchen (ist über 40 Jahre alt) und war im Original-Zustand mit hellblauem Kunstleder überzogen (heutzutage ganz schlimm - oder wieder modern?) - irgendwann habe ich es dann mit Stoff überzogen (rot-kariert).

Leider gibt es keine Vorher-Fotos und den karierten Zustand habe ich einfach vergessen zu fotografieren.

Jetzt ist es mit weißem Stoff überzogen und mit Häkelborten ein bisschen verschönert.


Bin gespannt, wie lange es dauert bis wieder eine neue Bekleidung fällig wird.
Es gefällt mir immer wieder aus diesen alten Sachen  etwas "Neues zu machen", aus ein bisschen Stoff und anderer Farbe entsteht sofort ein ganz anderer Stil.

Auch bei uns ist ja Ostern nicht mehr weit und als ich im Keller eine große Tüte Plastikeier (die mag ich eigentlich gar nicht gern - deswegen waren sie auch im Keller) gefunden habe, wollte ich sie mit alten Buchseiten-Stückchen verschönern (es ist mir bis auf ein Ei nicht gelungen), die Seiten sind zu hart und nehmen den Kleber nicht richtig auf.
So bin ich auf die einfache Serviettentechnik umgestiegen und jetzt merkt man nicht einmal mehr, dass es Plastikeier sind. Die Aufhänger und Schleifen sind aus feiner Spitze.


An meinem "geweißten" Haselnußzweig hatte ich sie eigentlich nur zum Trocknen aufgehängt, aber da hängen sie immer noch und dürfen bleiben bis sie verschenkt werden.

Ich wünsche Euch für die nächsten Tage und fürs kommende Wochenende
die lang ersehnte Frühlingssonne!

Ganz herzlich begrüßen darf ich Tina  mit ihrem tollen Blog create your life und Nana mit ihrem schönen Blog nana`s nähwelt,


liebe Grüße
Gerti

verlinkt bei RUMS
und bei Rostroses`s Aktion a-new-life- 3, schaut unbedingt mal bei ihr rein!

Kommentare:

  1. Liebe Gerti,
    so hübsch wie dein Nähkästchen jetzt aussieht,kann ich es mir gar icht in hellblauen Leder oder in rotweiß-kariert vorstellen. Ich finde, es ist dir sehr gut gelungen,es neu einzukleiden. Auch deine schön verzierten Ostereier werden viel Freude bereiten.
    Herzliche Abendgrüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Deine bunten Eier sehen gar nicht nach Plastik aus und gefallen mir sehr, sehr gut. Die Spitzenbänder passen prima.
    Ich habe eine größere Menge sehr feine Spitze geschenkt bekommen und noch keine Idee für die Verwertung. Deine Ostereier bringen mich einen Schritt weiter.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  3. Die Ostereier sind wirklich hübsch geworden. Ich habe schon seit einer Ewigkeit keine Eier mehr gestaltet :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gerti!
    Dem Nähkästchen hast du wirklich ein neues Leben eingehaucht.
    Es ist wunderschön geworden und jetzt ein richtiges Schmuckstück.
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gerti, dein Nähkästchen ist ja ganz entzückend geworden ! Und die Ostereier sind ja wunderbar ! Super schöne Idee. Ich hab eauch noch eine Tüte Plastikeier im Keller, vielleicht schaffe ich es noch, dann verschönere ich sie auch noch mit Serviettentechnik. Danke für den Tipp !
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gerti,
    ich kann mir vorstellen, wie das Nähkästchen vorher aussah, ich kenn diese Art von früher.
    Das neue weiße Kleid mit den Spitzen steht ihm sehr gut :O) Die Ostereier sind auch sehr hübsch geworden!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gerti,
    dein altes/neues Nähkästchen sieht sehr schön aus. In dem weißen Stoff wirkt er so schön frisch. Leider ist weiß immer etwas empfindlich, aber da du sehr kreativ bist, kannst du ja schnell mal wechseln.
    Aus deinen Plastikeiern hast du wirklich etwas Schönes gezaubert. Ich muss sagen, die mit den Buchseiten gefallen mir richtig gut!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Die Eier sind sehr schmuck geworden!! Ich habe meine Notenblätter damals mit Kleister eingeweicht. Das geht sehr gut
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Wahrscheinlich wäre das hellblaue Leder wirklich schon wieder modern.. retro ist voll angesagt ;)) aber so ganz in Weiß schaut das Nähkörbchen echt entzückend aus. Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gerti,
    oh so ein schickes Nähkästchen habe ich nicht und du hast es perfekt verschönert. So ganz in weiß..mit einem Blumenstrauß..lach (sorry jetzt kam mir doch glatt Roy Black ins Ohr, war das Lied überhaupt von ihm..kicher..sorry)
    Nein jetzt aber mal ernst, sieht toll aus und da ich alte Sachen eh so gern mag insbesondere wenn sie so hübsch aufgepeppt werden hast du wieder voll ins Schwarze bei mir getroffen. Komplett enzückt bin ich ja von deinen Eiern, sind die herrlich vintage, romantisch, träumerisch. Ich schließe mich dir nämlich an und grusel mich normalerweise vor Plastikeiern aber wie man nun wieder sieht Frau muss sich nur zu helfen wissen. Sie sind traumhaft!
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Wie hübsch liebe Gerti.
    Solch ein Nähkästchen hat kaum mehr jemand Zuhause stehn. Hellblau hätte es mir jedenfalls genauso gut gefallen.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gerti,
    das ist ein reizendes Nähkästchen. Mit dem weißen Stoff und der Borte sieht es richtig edel aus. In dieser Form habe ich, ehrlich gesagt, noch keines gesehen - es gefällt mir sehr.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gerdi,
    oh ich weiß genau wie das Nähkästchen vorher ausgesehen hat. Meine Mutti hatte auch so eins. Mit Stoff aus den 70 er war der bezogen. Und Innen so ein Teil rund zum Rausheben mit Fächern.
    Du hast Deins richtig schön romanisch gestaltet. Gefällt mir.
    Du hast ja ein Eier- Meer dekoriert. Bei mir ist nicht viel mit Eiern dekoriert.
    Schönes Wochenende Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  14. Tolles Nähkästchen hast du.
    Ich find es auch ganz prima, was man aus alten Dingen noch raus holen kann.
    Die Eier sind auch sehr schön. Ich muss gestehen ich dekoriere jedes Jahr die gleichen. Aber es sind echte und schön bemalte Eier.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende. Angela

    AntwortenLöschen
  15. Servus Gerti,
    schön, dass man auch Nähkästchen immer wieder neu einkleiden kann! Den Eierbaum finde ich ganz toll - besonders die unterschiedlichen Eier!!!
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gerti, es ist schön, dass Dein Nähkästchen Dich "durch die Zeit" begleitet und ab und an ein zeitgemäßes neues Kleid bekommt. Sieht schön aus. Auch Deine Eier sind toll geworden.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  17. Krass, so als ist das Nähkastl schon? ich glaube es gibt in einem alten (verbannten?) Album sicher noch ein Bild von Originalzustand.. Ich hab eines im Kopf.. Jedenfalls ist es nun ganz besonders schön geworden und nie war es so dekorativ wie heute ♥

    Auch die Eier sind toll geworden ♥ Ich hab unsere Plastikeier nach draußen an den Busch gehängt :o)
    Aber wenn Du schreibst, dass Du Deine Schöbeb eh verschenken willst, bringt mir ja der Osterhase vielleicht eines ♥

    Bussi
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gerti, hübsch sieht dein Nähkästchen aus,
    richtig romantisch.
    Ich find das auch toll, wenn sich Sachen immer wieder verändern. Andere Dinge sind wiederum einfach zeitlos.
    Serviettentechnik für Eier ist ja auch eine klasse Idee.
    Ich gestalte ja auch gerne mit Servietten, aber auf Eier bin ich noch nicht gekommen.
    Einen schönen Sonntag für dich, Jana

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Gerti,
    ja, die Serviettentechnik mag ich auch so gerne. Total einfach und so wirkungsvoll.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  20. ah wie schön, sieht klasse aus
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Gerti ein schönes Nähkästchen hast du gemacht.Früher hatte ich auch mal so ein ähnliches ,total praktisch.Dein Osterstrauch ist schön,so weisse Zweige sehen schick aus.Dir noch einen schönen Sonntag.LG Elke

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Gerti,
    das waren mal diese hässlichen Plastikeier? Die hast Du aber aufgewertet :o) Sehr schön!
    Liebste Montagsgrüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Gerti,

    das Nähkästchen ist ganz wunderschön geworden! Ich liebe es auch alte Dinge immer wieder anders zu gestalten. Man kann ja auch nicht ständig neu kaufen. Außerdem macht es Spaß!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Gerti,

    deine „aus-alt-mach-neu“-Aktionen gefallen mir beide sehr gut – sowohl das Nähkästchen sieht hübsch aus als auch die „ehemaligen“ Plastikeier, die jetzt wie kleine Kunstwerke aussehen. Schade, dass die Buchseiten für diese Art von Verschönerung nicht gut geeignet sind, diese Idee hätt mit nämlich auch ganz besonders gut gefallen…

    Weißt eh, dass „aus-alt-mach-neu“ auch perfekt zur Verlinkung bei ANL passt, gell? (Wink mit dem Zaunpfahl ;o))) > bis zum Abend des 1. April geht’s noch HIER: http://rostrose.blogspot.co.at/2016/03/a-new-life-3-keiner-ist-zu-klein.html (oder sonst ab dem 15. April bei ANL #4)

    Ganz herzliche vor-österliche Rostrosengrüße,

    Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/03/bahnwarterinnen-lauchkuchen-auf.html#comment-form

    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Traude,
      gerne bin ich wieder dabei, danke für die Einladung!
      liebe Grüße
      Gerti

      Löschen
  25. Liebe Gerti,
    ich glaube, von allen drei Variationen gefällt mir die weiße am besten.
    Das Nähkästchen schaut super aus.
    Und auch aus den alten Eiern hast Du was Tolles gezaubert.
    Dir einen schönen Start ins Osterwochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Gerti,
    danke für deine lieben Ostergrüße und nun lasse ich dir auch welche da:)
    Dein Nähkästchen hast du wunderbar aufgehübscht und die Eier sind ebenso schön geworden!
    Also,hab ein frohes und entspanntes Osterfest!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  27. É Páscoa! Cristo está vivo, o túmulo está vazio, Ele ressuscitou!!! A mais bela festa dos Cristãos.
    Crentes no Amor de Deus Pai que nos deu seu Filho Jesus Cristo que permanece conosco pela força do
    Espírito Santos, seguimos nossa caminhada na construção de um mundo mais justo, fraterno, humano,
    harmonioso e de doação.
    Todos somos promotores da Paz!
    Feliz, Santa e Abençoada Páscoa.
    Um doce abraço, Marie.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst und mir ein paar liebe Worte hinterlässt. Ich freue mich sehr!