Sonntag, 31. Januar 2016

am Chiemsee...

wurde für dieses Jahr der 12 tel Blick bei Tabea ausgesucht.

Für uns sind es wirklich nur wenige Kilometer bis zum See und man nimmt sich viel zu selten die Zeit einfach mal hin zu fahren, ein bisschen spazieren zu gehen oder auf einer Bank die Aussicht zu genießen, und den Enten und Möwen Gesellschaft zu leisten.

Und jetzt heißt es für dieses Jahr mindestens 12 mal an den Chiemsee zu fahren und ein schönes Foto für Euch und Tabea zu machen.


Da wird sich in den nächsten Monaten bestimmt einiges verändern, ich hoffe auf wunderschöne Sonnenuntergänge und ich  freue mich schon darauf.

Einige Bilder habe ich noch mitgebracht,


in der doch eigentlich kurzen Zeit, gab es ein wunderschönes Schauspiel der Wolken zusammen mit den Sonnenstrahlen.



der Dampfersteg zu der Herren- und Fraueninsel ist im Moment noch gesperrt, aber die Möwen fühlen sich dort richtig wohl.


mir hat der kleine Ausflug gut gefallen und der Ausblick war einfach herrlich.


ihr glaubt es nicht, aber im Moment schneit es bei uns und die Wiese ist schon ganz weiß.

Ich freue mich über Ella mit ihrem schönen Blog My life in Canada Tanja mit ihrem Hutzelhaus und Doris auf Wolke-Sieben.
Herzlich willkommen!

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Sonntag und eine gute Woche
ganz liebe Grüße
Gerti


verlinkt bei: 12 tel Blick bei Tabea

Dienstag, 19. Januar 2016

auch bei uns ist jetzt endlich Winter...

wie bei so vielen bei Euch, und fast?  alle freuen sich darüber, heute war es auch ein bisschen sonnig und der Schnee glitzerte so wie wir es uns um die Weihnachtszeit gewünscht hätten.


nein - so viel Schnee gab es nicht, dass ist ein Foto von vor ziemlich genau einem Jahr, aber für die nächsten Tage soll es ja noch einmal Schnee geben.

Am meisten freue ich mich, dass es mir gelungen ist ein paar schöne Aufnahmen von unseren gefiederten Gästen zu machen.







mein absolutes Lieblingsfoto!


Ich könnte ihnen stundenlang zuschauen!

Ein bisschen kreativ war ich auch -
ein kleines Schmuck- oder Nähkästchen ist entstanden.
Ich habe es mit Kalkfarbe in taupe gestrichen, zweiter Farbanstrich mit Kreidefarbe in altweiß, dann abgeschliffen und gewachst.
Mit ein bisschen Spitze und passend zum Winter mit einer wunderschönen Motiv-Serviette verschönert.



Ist noch zu haben, (jetzt ist sie weg)! in meinem DaWanda-Shop.

Gewonnen habe ich bei Sandra!
wunderschöne Wolle und ein tolles Buch dazu.
Das Päckchen war ganz liebevoll gepackt, ein ganz süßes kleines Täschchen war auch noch mit dabei. Sandra macht so viele wunderschöne Sachen!




liebe Sandra, nochmals vielen Dank!
Ich habe mich wirklich sehr gefreut!

Ihr könnt Euch bestimmt noch an das süße Puppenkleidchen erinnern, das Claudia für meine Puppe genäht hat, hier ist das Kleidchen Nummer 2, das ich bis jetzt noch nicht gezeigt habe, heute aber unbedingt noch nachholen will.


"Angelika" in ihrer Spielecke! Da ist sie am liebsten - ein ganz süßes Kleidchen - steht ihr wirklich gut!
Auch Dir liebe Claudia nochmals vielen Dank!

Ganz herzlich begrüßen möchte ich Anke mit ihrem schönen Blog Mein Fachwerkhäuschen, (mein 100. Mitglied - nach dem Mitgliederschwund),
Christine mit ihrem zauberhaften Blog a vita,
Kristin mit ihrem tollen Blog kleine blaue Welt und
Angela mit ihrem wunderschönen Blog Farbenformerin.
Herzlich willkommen!
Ich freue mich, dass Ihr geblieben seid!

ich wünsche Euch wunderschöne Wintertage - hoffentlich könnt ihr den Schnee genießen!

viele liebe Grüße
Gerti

der Post darf zu Frau Frieda sucht den Schnee,
und zu Winterzeit bei Lotta
das Schmuckkästchen schicke ich zu handmade on tuesday und dienstagsdinge