Donnerstag, 31. März 2016

12tel Blick im März....

heute war ja schon ein schöner Frühlingstag, die Temperaturen so um die 20 Grad, das lässt  sich gut aushalten.
Den "Kurz- Ausflug" für den 12tel Blick an den Chiemsee machten wir heute erst am späten Nachmittag nach der Arbeit.
Die Berge waren heute so nah durch den Föhn, im Januar und Februar konnte man sie gar nicht sehen.


Wenn sich der 12 tel Blick auch noch nicht sehr verändert hat, so ist doch der Frühling überall zu spüren.


hier noch einmal die Berge:



und die ersten Boote sind auch schon unterwegs, ganz hinten sieht man schon die ersten Segler,


im Garten blüht der Korkenzieher-Haselnuss und das Geräusch um und in diesem Baum ist gigantisch - er ist voller Bienen - eine wahre Freude.


ich wünsche Euch sonnige Tage und genießt das schöne Frühlingswetter!

liebe Grüße
Gerti

Samstag, 26. März 2016

ein fröhliches Osterfest...

wünsche ich Euch allen!
Viel Spaß beim Ostereier suchen und über ein paar warme Sonnenstrahlen würden wir uns wohl alle freuen!
Im Moment schaut es bei uns nicht so aus, es regnet und von einem blauen Himmel ist weit und breit nichts zu sehen.


Die Krokus sind inzwischen schon verblüht!


Lasst es Euch gut gehen und genießt die Tage mit Euren Lieben!

liebe Grüße
Gerti

Donnerstag, 17. März 2016

mein altes, neues Nähkästchen...

mein altes Nähkästchen (ist über 40 Jahre alt) und war im Original-Zustand mit hellblauem Kunstleder überzogen (heutzutage ganz schlimm - oder wieder modern?) - irgendwann habe ich es dann mit Stoff überzogen (rot-kariert).

Leider gibt es keine Vorher-Fotos und den karierten Zustand habe ich einfach vergessen zu fotografieren.

Jetzt ist es mit weißem Stoff überzogen und mit Häkelborten ein bisschen verschönert.


Bin gespannt, wie lange es dauert bis wieder eine neue Bekleidung fällig wird.
Es gefällt mir immer wieder aus diesen alten Sachen  etwas "Neues zu machen", aus ein bisschen Stoff und anderer Farbe entsteht sofort ein ganz anderer Stil.

Auch bei uns ist ja Ostern nicht mehr weit und als ich im Keller eine große Tüte Plastikeier (die mag ich eigentlich gar nicht gern - deswegen waren sie auch im Keller) gefunden habe, wollte ich sie mit alten Buchseiten-Stückchen verschönern (es ist mir bis auf ein Ei nicht gelungen), die Seiten sind zu hart und nehmen den Kleber nicht richtig auf.
So bin ich auf die einfache Serviettentechnik umgestiegen und jetzt merkt man nicht einmal mehr, dass es Plastikeier sind. Die Aufhänger und Schleifen sind aus feiner Spitze.


An meinem "geweißten" Haselnußzweig hatte ich sie eigentlich nur zum Trocknen aufgehängt, aber da hängen sie immer noch und dürfen bleiben bis sie verschenkt werden.

Ich wünsche Euch für die nächsten Tage und fürs kommende Wochenende
die lang ersehnte Frühlingssonne!

Ganz herzlich begrüßen darf ich Tina  mit ihrem tollen Blog create your life und Nana mit ihrem schönen Blog nana`s nähwelt,


liebe Grüße
Gerti

verlinkt bei RUMS
und bei Rostroses`s Aktion a-new-life- 3, schaut unbedingt mal bei ihr rein!

Dienstag, 1. März 2016

ein trüber 12 tel Blick, dafür viel Farbe....

in meiner kleinen Mal-Werkstatt,

der Ausflug an den Chiemsee für den 12tel Blick bei Tabea war kalt, windig und der Regen und ein bisschen Schnee haben auch nicht gefehlt.


Die Sonne und der blaue Himmel fehlen schon ein bisschen, aber auch dieses trübe Wetter verbreitet eine ganz besondere Stimmung am Chiemsee.
 Allerdings waren wir diesmal nicht zu einem ausgiebigen Spaziergang dort, sondern wirklich nur zum Fotografieren!
Bei uns ist im Moment alles weiß - so wie wir es uns zu Weihnachten gewünscht hätten.

Das nächste Mal hoffe ich auf viel Frühlings-Sonnenschein!

Dafür gab es in den letzten Tagen so richtig viel Farbe in der Mal-Werkstatt!
Einige von Euch kennen die kleinen Schatztruhen ja schon, aber ich muss sie halt immer wieder machen!
 So sind wieder einige in den verschiedensten Farben entstanden und es hat mir wie immer so richtig viel Freude gemacht.
Ostern ist ja nicht mehr weit und die kleinen Truhen lassen sich mit Häschen und Schoki-Eiern gefüllt wunderbar überall verstecken.
So sind erstmal alle in den Shop gewandert.







Meine absolute Lieblingstruhe ist die kleine "Regenbogen-Schatz-Truhe".

 Was ich Euch noch unbedingt erzählen wollte:
Vorletztes Wochenende wurde von mir ein Wellness-Gutschein am Königssee eingelöst,
es war einfach nur wunderschön - das gesamte Paket!
Sich verwöhnen und pflegen lassen und so richtig faul sein dürfen und genießen bis zum Ende!!!


der Blick vom Balkon,


und auf der anderen Seite die "schlafende Hexe"
(erkennt ihr sie?)


Ich hoffe im nächsten Jahr sind wir wieder dort!


ganz herzlich begrüßen darf ich Naddel mit ihrem tollen Blog verliebtinzuhause, und den schönen Blog rumpelkammer.
Herzlich willkommen!

viele liebe Grüße aus dem verschneiten Chiemgau
Gerti


den 12tel Blick zu tabea
die kleinen Schatztruhen verlinkt bei: handmadeontuesday
                                                     und  dienstagsdinge