Dienstag, 16. Januar 2018

wenn es draußen so.......

düster, neblig und grau ist, bei uns ist es im Moment fast jeden Tag so, bis auf wenige Sonnenstunden, dann entstehen in unserer kleinen Werkstatt immer wieder die kleinen Windlichter.



 jedes einzelne ist von meiner "Werkstatt" handgemacht,




dann braucht es nur noch ein bisschen liebevollen "Schnick-Schnack" und schon hat man ein kleines, wunderschönes wärmendes Licht!
Ich freue mich schon, wenn die Frühlingssonne wieder scheint, (obwohl jetzt ist ja erst einmal Sturm und Schnee angesagt ist), dann werden die Gläser in den Windlichtern mit einem  kleinen Frühlingsstrauß dekoriert.

Das ist mein erster Post im neuen Jahr, es ist aber bestimmt noch nicht zu spät Euch ein wunderschönes, gesundes und kreatives neues Jahr zu wünschen!
Herzlichen Dank auch für all Eure lieben Wünsche!

viele liebe Grüße
Gerti

verlinkt bei: handmadeontuesdaydienstagsdingecreadienstag und
                    crealopee-januar-2018

Kommentare:

  1. Liebe Gerti,
    die kleinen Windlichter sind so goldig, sehr schön gemacht !!!!
    Ich freue mich auch schon auf den Frühling aber da müssen wir uns noch ein bisschen gedulden!!! Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich Dir.
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass du bei crealopee dabei bist! Ich freue mich schon auf mehr von dir!
    Alles Liebe und eine schöne Woche wünscht Pamela vom pamelopee-Blog!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wunderschön geworden und ich kann mir gut vorstellen, wie das Licht darin gemütliche Lese- und Sofastunden zaubert.

    AntwortenLöschen
  4. Eure kleinen Windlichter sind immer wieder schön, liebe Gerti. Gerade bei neblig-trüben Wetter sind sie bestimmt eine wärmende Quelle fürs Gemüt.
    Sende Dir einen herzlichen Gruß, Angelika

    AntwortenLöschen
  5. ....da kommt deine "Kleine Werkstatt" aber ganz groß raus!!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gerti,
    also wenn ihr zwei so kreativ seid und so wunderschöne Lichter zaubert, dann darf das Wetter doch noch etwas trüb und nass sein :-)))
    na, gut mit dem ersten Frühlingsblumenstrauss sehen sie sicher auch ganz romantisch aus, aber da müssen wir jetzt wohl oder übel noch etwas darauf warten.
    Herzensgrüassli und as lieabs Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Servus Gerti, Windlicht einmal anders, sehr kreativ und schön gemacht.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gerti,
    deine Windlichter sind wunderschön. Bei dem Wetter im Moment kann man Licht in jeder Form gebrauchen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine liebe Gerti,
    auch Dir wünsche ich ein gutes, gesundes und erfolgreiches NEUES JAHR!
    Die Windlichter sind ja zauberhaft und ich stell' mir g'rad einen "lauen" Sommerabend vor, ein Glas Rotwein und ........
    Meine Liebe, ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Ganz ♥liche Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gerti, dafür ist es nie zu spät. Auch ich wünsche Dir ein glückliches und kreatives neues Jahr. Deine Windlichter sind wunderschön und so liebevoll verziert.
    Von Herzen
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gerti,
    die Windlichter sehen toll aus und ich finde, sie passen mit der weißen Spitze und den Perlen gut zum Winter. Bei mir ist auch winterlich dekoriert und die ersten Frühblüher sind eingezogen.
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  12. Ja, was wäre diese Zeit ohne Windlichter!! So ein schönes haben wir heute auf der Arbeit auch herbeigesehnt damit das Dunkle Grau erhellt wird.

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gerti,
    auch ich wünsche Dir noch ein wudnerschönes, glückliches , kreatives und vor allem gesundes Neues Jahr!
    Wunderschöne Windlichter sind entstanden, die gefallen mir sehr gut!
    ღ ღ ღ Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Wochenteiler! ღ ღ ღ
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Gerti lieben Dank auch dir ein schönes neues,glückliches Jahr.Die Windlichter sind wunderschön geworden.Gefallen mir richtig gut.Lg Elke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gerti, vielen Dank für die Glückwünsche! Windlichter sind jetzt wirklich ein perfektes Bastelprojekt. Bei uns - nicht weit weg von Dir - gibt es auch Regen, Schnee und Sturm. Außerdem sind die Tage so dunkel... Da freut man sich über jedes Licht.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja, liebe Gerti, Kerzen und gemütliche Lichter sind momentan ein Muss um den kurzen, kalten Tagen einen Gegenpol zu setzen. Heute Morgen war draußen wieder alles weiß und Sturmböen ziehen wieder durch unser Land. Da tun solche charmanten Werke wie du sie wieder angefertigt hast einfach gut und sorgen wenigstens drin für eine heimelige Atmosphäre.

    ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Gerti,
    die sind wunderschön geworden und ich wünsche Dir auch noch ein gesudes und gutes neues Jahr mit vielen zauberhaften Momenten.
    Viele Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gerti,

    die Windlichter sind toll, richtig richtig schön sieht das aus. Ich brauche im Moment auch überall Lichter, drinnen wie draußen.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Gerti, ich wünsche Dir auch ein wundervolles Jahr 2018 mit vielen schönen Momenten! Deine Windlichter sind eine schöne und kreative Idee ❤️ Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Gerti,
    Windlichter kann man nie genug haben. Ich liebe sie auch in allen Variationen. Befüllt mit einem Blumenstrauß schauen deine Windlichter bestimmt zauberhaft aus!
    Liebe Sonntagsgrüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Gerti, es ist noch Januar und nicht zuspät für gute Wünsche im neuen Jahr.
    So ein schön gebasteltes Windlicht passt doch auch im Sommer auf der Terrasse, jetzt im Winter würde ich es auf die Fensterbank stellen...und ja ein kleiner Frühlingsstrauß ist auch schön, aber darauf muss man wohl noch warten.
    Liebste Grüße in die neue Woche, Klärchen

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Gerti,
    wenn an düsteren Tagen so schöne Windlichter in eurer Werkstatt entstehen, dann ist dieses Wetter doch direkt zu etwas gut ;-) Und sogar einen Eifelturm hab ich gesehen, da werden gleich wieder Reiseträume wach...
    Wenn du magst, kannst du übrigens in meinem aktuellen Post ein bisserl Sonne tanken
    Herzliche rostrosige Grüße, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2018/01/spanische-tage-1-naturpark-salinas-de.html

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Gerti,
    ich mag diesen SchnickSchnack und Windlichter zaubern eine ganz besondere Stimmung, Gemütlichkeit und Wärme. Dankeschön fürs Zeigen ;-)))

    Viele liebe Grüße von Traudi.♥ aus dem Drosselgarten

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Gerti,
    danke für Deinen lieben Kommentar. Ich werde jetzt auch öfter bei Dir schauen. Deine Windlichtr sind ja wunderwunderschön!!! Das mit dem Eiffelturm gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße,
    tanja

    AntwortenLöschen
  25. Das Windlicht ist einfach zauberhaft, liebe Gerti. Und ich glaube, die grauen Zeiten sind vorüber, mit dem Februar kommen Sonnenstunden auf uns zu. Auch wenn es dann dafür eisigkalt ist.. brrr! Dir einen feinen Sonntag und einen lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Öfter mal eine Kerze anzünden...den Tipp habe ich diesen Winter beherzigt und ich finde das hilft, wenn es draußen so Grau ist. Deine Windlichter sind ganz passend zum Winter....vielleicht liegt ja bei dir sogar Schnee...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst und mir ein paar liebe Worte hinterlässt. Ich freue mich sehr!